Musiksocke Logo

Ukulele-Plektrum kaufen: Meine 5 besten Empfehlungen 2023

Autor Sebastian (Gründer von Musiksocke) Sebastian (sebastian@musiksocke.de)
Letzte Aktualisierung: 19.1.2023

Hier findest du eine Liste mit guten Plektren für die Ukulele. Die Checkliste fasst alle wichtigen Kriterien zusammen. Darunter befinden sich kurze Antworten auf populäre Fragen.

Die 5 besten Ukulele-Plektren:

Häufig gestellte Fragen:

Platz 1: Timber Tones Felt Tones Mixed Ukulele

Die Timber Tones Felt Tones Mixed Ukulele sind gute Filz-Plektren für die Ukulele. Es handelt sich um ein Set aus vier Plektren mit 4 und 5 mm dickem Wollfilz. Das Filz-Plektrum liegt angenehm in der Hand und hat für mich den genau richtigen Härtegrad. Nicht zu hart, sonst könnte man auch Plastik-Plektren nutzen, aber auch nicht zu weich, sodass man trotzdem einen präzisen und sauberen Ton spielen kann. Wie ich das bislang von Timber Tones gewohnt bin, sind sie hochwertig verarbeitet und haben eine lange Lebensdauer für Filz-Plektren.

Ukulele-Plektrum 1

Timber Tones Felt Tones Mixed Ukulele*

thomann.deamazon.de

  • Stärke: 4 und 5 mm
  • Material: Filz

Platz 2: Pickboy Felt Raindrop Red Soft Pick S

Die Pickboy Felt Raindrop Red Soft Pick S sind gute Ukulele-Plektren aus Filz. Im Set sind 6 rote Plektren enthalten, die gut in der Hand liegen und sich schön weich anfühlen. Ein harter Kern gibt aber genug Halt, um die Saiten sauber zu spielen. Beim Spielen erzeugt der Filz-Plektrum auf der Ukulele einen warmen und vollen Klang. Im Vergleich zu den Timber Tones habe ich den Eindruck, dass sich der Filz etwas schneller auflöst. Trotzdem eine gute Wahl und ich bin rundum zufrieden mit diesem Set.

Ukulele-Plektrum 2

Pickboy Felt Raindrop Red Soft Pick S*

thomann.de

  • Stärke: 3 mm
  • Material: Filz

Platz 3: Ortega OGP-FTS Flex Tech Plectrums

Die Ortega OGP-FTS Flex Tech Plectrums sind Filz-Plektren mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie werden im Set von vier gleichstarken Plektren mit einer Stärke von 2,5 mm verkauft. Ein Plektrum kostet ca. 1,50 Euro. Für diesen geringen Preis ist die Qualität ausreichend. Das Plektrum hat eine gute Haltbarkeit und verliert nur langsam den Filz. Mir gefällt, dass das Plektrum beim Spielen angenehm in der Hand liegt und ich die volle Kontrolle habe. Schön griffig an den Fingern. Zum Ausprobieren genau richtig.

Ukulele-Plektrum 3

Ortega OGP-FTS Flex Tech Plectrums*

thomann.de

  • Stärke: 2,5 mm
  • Material: Filz

Platz 4: Ortega UKEPICK-ASS

Die Ortega UKEPICK-ASS sind besondere Plektren für die Ukulele. Sie bestehen aus Leder und haben dadurch ganz andere Klangeigenschaften im Vergleich zu den Standard-Modellen aus Filz. Wie bei Leder üblich, verändert sich die Struktur des Materials mit der Zeit. Es braucht etwas Eingewöhnung, bis das Leder angenehm weich ist und gut in der Hand liegt. Dann aber hat das Leder-Plektrum einen guten Halt in der Hand und erzeugt einen lauten und vollen Klang. Im Set sind drei Plektren in den Farben schwarz, weiß und rot enthalten. Mir macht es viel Spaß, mit verschiedenen Plektren zu experimentieren und das ist bei dieser Variante auch so.

Ukulele-Plektrum 4

Ortega UKEPICK-ASS*

thomann.de

  • Stärke: 2,5 mm
  • Material: Leder

Platz 5: Timber Tones Acoustic Four Pack Tin

Die Timber Tones Acoustic Four Pack Tin sind eine gute Alternative zu klassischen Plektren aus Plastik. Das Set beinhaltet vier Holz-Plektren, die aus unterschiedlichen Holzarten geformt sind. Beim Spielen fühlen sie sich sehr ungewöhnlich an und man muss sich erst mal daran gewöhnen. Die Höhen driften schnell ins Schrille ab, in den Mitten und Tiefen hat ein Holz-Plektrum seine Vorzüge. Normale Plektren kann so ein Plektrum allerdings nicht ersetzen, aber es macht Spaß, damit zu experimentieren. Man erkennt auch einen Unterschied zwischen den einzelnen Holzarten. Viel Spaß bei der Erkundungstour.

Checkliste: Auf diese Kriterien musst du bei einem Ukulele-Plektrum achten!

Mir sind diese Merkmale vor dem Kauf besonders wichtig.

  • Hervorragende Klangeigenschaften – Wichtig ist natürlich ein guter Klang der Ukulele. Den Unterschied zwischen Finger- oder Plektrum-Spiel hört man sofort. Auch die eingesetzten Materialien erzeugen einen differenzierten Sound. Die meisten Menschen spielen die Ukulele mit den Fingern und setzen das Plektrum nur selten ein. Wenn es ein Plektrum sein soll, dann ist Filz für die kleine Ukulele die erste Wahl. Zum Experimentieren eignen sich aber auch außergewöhnliche Materialien, wie Knochen, Holz oder Leder. Ich bin immer wieder überrascht, wie unterschiedlich Plektren klingen können.
  • Gute Griffigkeit – Ein Plektrum muss beim Üben viele Stunden zwischen den Fingern gehalten werden. Da ist es von größer Bedeutung, dass das Plektrum gut in der Hand liegt und genügend Grip hat. Es darf nicht zwischen den Fingern verrutschen oder gar während des Lieds verloren gehen. Ein angenehmes Gefühl in der Hand gibt Kontrolle über das Zupfen der Saiten und hilft den richtigen Ton zu treffen. Es lohnt sich also, in ein gutes Plektrum zu investieren.
  • Lange Haltbarkeit – Plektren haben einen hohen Verschleiß und müssen von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden. Damit die Ausgaben für Zubehör nicht zu groß werden, sind hochwertige Plektren vorzuziehen, da sie länger halten. Am Ende ist es reine Mathematik: Ich gebe gerne etwas mehr Geld für ein hochwertiges Plektrum aus, wenn es dafür auch deutlich länger als die günstige Variante hält. In meinen Empfehlungen habe ich auf die Langlebigkeit geachtet.
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – Plektren gibt es wie Sand am Meer und gerade bei den großen Online-Marktplätzen tummeln sich viele Anbieter, die große Mengen an Plektren zu sehr günstigen Konditionen verkaufen. Häufig handelt es sich um Massenware, die möglichst günstig hergestellt wurde. Meiner Meinung nach lohnt es sich etwas mehr Geld auszugeben und bei den namhaften Marken einzukaufen, da der Ausschuss an Plektren deutlich geringer ist. Man muss zwar mehr bezahlen, bekommt dafür aber eine erheblich bessere Qualität.
1. Frage:

Was sind die besten Marken?

Eine große Umfrage unter Musizierenden, die viele Jahre Erfahrung auf Saiteninstrumenten sammeln konnte, hat diese Liste der besten Marken ergeben. Wichtig war eine hohe Produktqualität.

Die besten Marken für das Ukulele-Plektrum:

  • Timber Tones
  • Pickboy
  • Ortega
  • Dunlop
  • D’Addario
  • Harley Benton
  • Wise Publications
2. Frage:

Welches Ukulele-Plektrum ist am besten?

Das beste Ukulele-Plektrum ist im Set Timber Tones Felt Tones Mixed Ukulele enthalten. Es besteht aus Wollfilz und erzeugt einen warmen und angenehmen Ton auf der Ukulele. Der Filz ist weich und kann gut zwischen den Fingern gehalten werden. Für mich die beste Wahl für die Ukulele.

Hier zum besten Ukulele-Plektrum.

3. Frage:

Wie viel kostet ein gutes Ukulele-Plektrum?

Ein gutes und günstiges Ukulele-Plektrum kostet ca. 1,50 Euro. Das Set Ortega OGP-FTS Flex Tech Plectrums beinhaltet gute Filz-Plektren. Für den Preis ist die Qualität ausreichend und genügt, um erste Schritte mit Plektren zu gehen. Ich finde, dass es sich um ein solides Plektrum handelt und genau richtig zum Experimentieren ist.

Hier zum guten Ukulele-Plektrum.

4. Frage:

Was ist das teuerste Ukulele-Plektrum?

Das teuerste Ukulele-Plektrum ist das Timber Tones Funk Tones Pick Coconut für ca. 8 Euro. Es handelt sich um ein Plektrum aus Kokosnuss. Dadurch entstehen ganz neue Klangeigenschaften. Es klingt weicher als bei Plastik-Modellen, aber härter als bei Filz. Das Plektrum hat eine gute Griffigkeit und kann durch die vorgesehenen Vertiefungen gut zwischen den Fingern gehalten werden. Durch das besondere Material kommt der hohe Preis zustande. Für ein Experiment ist das Plektrum allerdings gut geeignet.

Das teuerste Ukulele-Plektrum

Timber Tones Funk Tones Pick Coconut*

thomann.de

  • Stärke: 3,5 mm
  • Material: Kokosnuss
5. Frage:

Was ist das günstigste Ukulele-Plektrum?

Das günstigste Ukulele-Plektrum ist im Set PEIUJIN Felt Picks für ca. 0,20 Euro pro Stück enthalten. Es handelt sich um Filz-Plektren, die recht dick sind und sich schnell auflösen. Der niedrige Preis wird durch die günstige Verarbeitung und der Bezug direkt vom chinesischen Hersteller erreicht. Die Lieferzeit ist dementsprechend lang und scheinbar wird keine ordentliche Qualitätskontrolle im Werk durchgeführt. Ich finde, dass man etwas mehr Geld investieren und sich hochwertige Filz-Plektren aus meinen Empfehlungen kaufen sollte.

Das günstigste Ukulele-Plektrum

PEIUJIN Felt Picks*

amazon.de

  • Stärke: 4 mm
  • Material: Filz

* Für die mit einem Stern markierten Links erhalten wir eine Provision bei einem Kauf. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bitte nutze unseren Link und unterstütze die unabhängige Arbeit von Musiksocke. Vielen Dank!

Die hier gemachten Empfehlungen für Produkte setzen sich aus meinen Erfahrungen und Gesprächen mit fachkundigen Musiker*innen zusammen. Alle hier vorgestellten Produkte erfüllen die Kriterien der Checkliste.

Alle Preise sind inkl. MwSt zzgl. Versandkosten. Der Betrag wurde von mir geschätzt und kann vom aktuellen Preis abweichen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies gilt auch für Thomann, Kirstein und alle weiteren Partner.

Saxophon:

Klarinette:

Trompete:

Posaune:

Geige:

Cello:

Keyboard:

Klavier:

Drums:

Banjo:

Ukulele:

Mikrofone:

Kopfhörer:

Sonstiges:

Bitte bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (1 Bewertungen)
Loading...