Musiksocke Logo

Der beste Gehörschutz für Musiker & Musikerinnen 2021

Hier findest du den besten Gehörschutz speziell für Musiker & Musikerinnen, damit bei häufigen Auftritten und langen Proben keine Hörschäden auftreten. Unten findest du eine Checkliste mit den wichtigsten Kriterien für einen guten Gehörschutz.

Der beste Gehörschutz für Musiker & Musikerinnen:

Häufig gestellte Fragen:

Platz 1: Fischer Amps Custom Made Earplugs

Die Fischer Amps Custom Made Earplugs bieten den besten Gehörschutz, da sie individuell angefertigt werden und somit perfekt im Ohr sitzen. Nachdem man einen Ohrabdruck eingeschickt hat (eine Anleitung, wie man den anfertigt, gibt es vorher per E-Mail), dauert es noch 3-4 Wochen bis man seinen neuen Gehörschutz zu Hause hat. Das Warten lohnt sich allerdings. Nicht ohne Grund nutzen alle (!) Profis, die ich kenne, einen individuellen Gehörschutz.

Platz 2: EarPeace Ear Protection Plugs

Die EarPeace Ear Protection Plugs biete einen sehr guten Gehörschutz mit Filtersystem. So kann man selbst bestimmen, wie stark die Dämpfung sein soll. Durch die beiden Lamellen haben sie einen sicheren Halt im Ohr und fühlen sich gut an. Jeder Gehörgang ist anders geformt und daher weiß man vorher nicht, ob sie exakt passen. Für die meisten Musiker*innen sollten die Ohrstöpsel allerdings genau richtig sein und auch bei Bewegung nicht rausfallen.

Platz 3: UVEX K1 Ear Protector

Der UVEX K1 Ear Protector ist ein Gehörschutz in Form eines Kopfhörers mit Bügel. Das hat ein paar Vor- und Nachteile: Der Gehörschutz sitzt sehr angenehm auf dem Kopf und umschließt das Ohr. So kann nichts drücken und vor allem bei langen Tragezeiten kann das ein großer Vorteil sein. Auch ich als Brillenträger habe keine Probleme beim Tragen. Nachteilig ist allerdings der unnatürliche Sound, weil einfach alle Frequenzen stark gedämpft werden und natürlich die Optik.

Platz 4: EarLabs dBud

Die EarLabs dBud sind Ohrstöpsel mit ein paar Besonderheiten: Sie sind mit einem elastischen Band verbunden und können daher nicht so schnell bei Bewegung verloren gehen. Im Lieferumfang enthalten sind bereits verschiedene Stöpsel in den Größen S, M und L mit je einem Set aus Silikon und Schaumstoff. Da ist für jedes Ohr der passende Stöpsel dabei. Praktisch ist auch die runde Aufbewahrungsbox.

Platz 5: Alpine MusicSafe Pro

Die Alpine MusicSafe Pro sind ein Gehörschutz, der für die Bühne konzipiert ist. Die kleinen Ohrstöpsel sind kaum durch das transparente Design kaum im Ohr sichtbar. Es kommt ein Filtersystem zum Einsatz, welches einfach auszutauschen ist und eine Dämpfung von 16,0 dB, 15,7 dB und 14,3 dB bei 500 Hz gewährleistet. Im Lieferumfang ist ein Etui und ein Reinigungsspray enthalten. Gerade das Reinigen geht überraschend einfach und man hat immer saubere Ohrstöpsel dabei.

Checkliste: Auf diese Kriterien musst du bei einem Gehörschutz achten!

Diese Eigenschaften sind besonders wichtig, wenn du dir einen neuen Gehörschutz kaufen möchtest.

  • Dämpfung – Ein Gehörschutz muss vor allem schützen! Daher ist eine ausreichende Dämpfung wichtig. Allerdings sind die Ohren von jeder Musiker*in unterschiedlich empfindlich und daher lohnen sich Filtersysteme, die auf verschiedene Stufen eingestellt werden können. Je nach Lautstärke kann man dann einen anderen Filter einsetzen und hat so immer den optimalen Schutz – ohne auf den Klang zu verzichten.
  • Tragekomfort – Auf der Bühne oder im Proberaum muss der Gehörschutz lange getragen werden, weswegen ein hoher Tragekomfort sehr wichtig ist. Der Gehörschutz muss sich locker und weich anfühlen, aber trotzdem sicher sitzen. Besonders Druckstellen sind zu vermeiden. Musiker*innen nutzen einen Gehörschutz auch gerne mal für mehrere Stunden. Da muss der Komfort auf jeden Fall stimmen!
  • Aufbewahrung – Umso unauffälliger das gewählte Modell ist, umso schneller verliert man den Gehörschutz. Das ist bei den durchaus hohen Preisen für einen professionellen Gehörschutz sehr ärgerlich. Daher ist bei den guten Produkten immer eine Aufbewahrungsbox bzw. Säckchen dabei, damit man immer weiß, wo sich der Gehörschutz befindet.
  • Optik – Die Optik spielt auch bei einem Gehörschutz eine Rolle. Schließlich schützt er nur gegen langfristige Hörschäden bei häufiger Benutzung. Achte daher vor dem Kauf auch auf die Optik, damit du mit einem guten Gefühl den Gehörschutz trägst. Ich finde das transparente Design ansprechend und auffällig.
  • Hygiene – Im Ohr befindet sich allerlei Körpersubstanzen und daher ist es wichtig, den Gehörschutz regelmäßig zu reinigen. Bei In-Ear-Modellen sollte das nach jedem Auftritt bzw. Übungssession geschehen. Dann hat man auch viele Jahre etwas von seinem Gehörschutz und der relativ hohe Preis relativiert sich über die Jahre.
1. Frage:

Was ist eine gute Marke für einen Gehörschutz?

In Kooperation mit vielen Musiker*innen habe ich diese Liste mit den besten Marken erstellt. Ein wichtiges Kriterium ist die Qualität der Produkte in den letzten Jahren.

Gute Marken für einen Gehörschutz:

  • EarPeace
  • Fischer Amps
  • UVEX
  • EarLabs
  • Alpine
  • Bananaz
  • Elacin
  • Fender
  • Minuendo
  • Vic Firth
  • Vibes
  • Daddario
  • Hearsafe
2. Frage:

Welcher Gehörschutz ist der beste für Musiker?

Der beste Gehörschutz für Musiker und Musikerinnen ist ein individuell angepasstes Modell. Ich kann die Fischer Amps Custom Made Earplugs empfehlen. Viele Profi-Musiker*innen nutzen die Earplugs, um sich vor langfristigen Hörschäden zu schützen und trotzdem auf der Bühne eine gute Performance abzuliefern.

Ich empfehle dieses Modell.

3. Frage:

Wie viel kostet ein Gehörschutz für Musiker?

Ein guter Gehörschutz für Musiker*innen kostet ca. 20 Euro. Die EarPeace Ear Protection Plugs bieten einen sicheren Halt und eine sehr gute Dämpfung der Musik ohne den Klang zu verfälschen. Individuell angepasster Gehörschutz kostet ca. 140 Euro. Der Vorteil ist die optimale Passform und der damit verbundene hohe Tragekomfort.

Mehr Details zu meiner Empfehlung.

4. Frage:

Welchen Gehörschutz benutzen Musiker?

Professionelle Musiker und Musikerinnen benutzen einen individuell angepassten Gehörschutz, damit sie ihn über einen langen Zeitraum tragen und eine optimale Dämpfung nutzen können. Viele Profis nutzen die Fischer Amps Custom Made Earplugs und lassen sie sich individuell anpassen. Es gibt allerdings auch gute Produkte ab 20 Euro, die vielen Menschen einen guten Schutz bieten.

Diesen Gehörschutz nutzen Profis.

* Für die mit einem Stern markierten Links erhalten wir eine Provision bei einem Kauf. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bitte nutze unseren Link und unterstütze die unabhängige Arbeit von Musiksocke. Vielen Dank!

Die hier gemachten Empfehlungen für Produkte setzen sich aus meinen Erfahrungen und Gesprächen mit fachkundigen Musiker*innen zusammen. Alle hier vorgestellten Produkte erfüllen die Kriterien der Checkliste.

Beliebte Ratgeber:

Beliebtes Zubehör:

Bitte bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,67 von 5 (6 Bewertungen)
Loading...