Musiksocke Logo

Youtube Musik Download | So kannst du MP3-Dateien runterladen

Sebastian (Online-Redakteur) 141.251 Aufrufe

Es ist ganz einfach Musik bei Youtube herunterzuladen Ich erkläre dir Schritt für Schritt, wie du sicher an deinen Lieblingsmusik kommst. Damit weißt du alles, was du zum legalen Download von Musik auf Youtube wissen musst.

Springe zu:

Wie kann man sich Musik von Youtube herunterladen?

  1. Als erstes benötigst du die URL eines Musikvideos. Diese URL kopierst du in die Zwischenablage. Das funktioniert ganz einfach: Du rufst auf youtube.com das Video auf. Ganz oben in der Adresszeile findest du die URL. Dort klickst du mit der linken Maustaste rein und markierst die gesamte URL. Danach klickst du mit der rechten Maustaste auf die markierte URL und wählst „Kopieren“ aus. Die URL wird jetzt in die Zwischenablage gespeichert und du kannst sie später weiterverwenden.
  2. Nun suchst du dir einen Youtube Converter aus. Nutze dazu am besten unsere Liste der sicheren Anbieter. Öffne diese Website und gebe dort in das freie Feld die URL ein. Das machst du in dem du auf das freie Feld mit der rechten Maustaste klickst und dort „Einfügen“ auswählst. Nun erscheint die vorher kopierte URL in diesem Feld. Anschließend drückst du mit der linken Maustaste auf „Konvertieren“ oder einen ähnlichen Begriff, um den Prozess zu starten.
  3. Nun dauert es eine kurze Zeit bis das Youtube-Video in eine echte MP3-Datei umgewandelt wurde. Diese Datei wird dir anschließend zum Download angeboten. Du kannst dann einfach auf „Download“ klicken und es wird eine MP3-Datei auf deinen Rechner heruntergeladen.
  4. Du hast nun eine echte MP3-Datei mit der Musik aus dem Youtube-Video auf deinem Computer. Diese Datei kannst du nun abspielen oder kopieren oder auf eine CD brennen. Viel Spaß damit!

Wo kann man sich Musik von Youtube herunterladen?

Hier ist eine Liste mit Seiten, die aktuell den Download der Tonspur von Youtube-Videos anbieten. Alle Dienste sind kostenlos und können sofort genutzt werden.

Pass aber auf: Die Anbieter verdienen mit Werbung Geld und teilweise ist die Werbung sehr aggressiv eingebunden. Gibt niemals deine Kontodaten oder andere sensible Daten ein.

Liste mit Seiten für den Youtube Musik Download:

  • onlinevideoconverter.com
  • convert2mp3.net
  • clipconverter.cc

Es handelt sich um eine rechtliche Grauzone. Generell ist es legal Musik für private Zwecke zu speichern. Du darfst dir also einen Sicherungskopie machen. Diese Sicherungskopie in Form einer MP3-Datei darfst du dann aber nur im privaten Bereich hören. Du darfst die Datei nicht weitergeben, verkaufen oder im kommerziellen Rahmen nutzen (z.B. als DJ). Für dich selbst ist es aber erlaubt.

Jedoch hast du bei der Nutzung von Youtube auch die AGB (= Regeln der Plattform) zugestimmt. Und dort steht, dass du dir keine Kopien von dem Video oder der Tonspur machen darfst. Du verstößt also gegen die AGB von Youtube. Nach deutschem Recht ist eine Sicherungskopie für private Zwecke allerdings erlaubt.

Welche Alternativen existieren?

  1. Musik Streaming nutzen – Die meisten Nutzer laden sich keine MP3-Datein mehr herunter, sondern nutzen Streaming-Dienste. Du besitzt dann zwar keine Datei, kannst dich aber auch von jedem Gerät (Smartphone, Tablet, Laptop) aus einloggen und hast somit immer und überall deine Musik bei dir. Da der Musik Download entfällt, hast du schnellen Zugriff auf Millionen von Songs. Einfach anklicken und schon beginnt das Lied zu spielen. Bei einem Download muss braucht man ein paar Minuten, bis dann die MP3-Datei wirklich auf dem Rechner ist. Mehr Informationen zum Musik Streaming findest du hier.
  2. MP3-Dateien kaufen – Anstatt bei Youtube nach kostenloser Musik ausschau zu halten, kann man ganz bequem einzelne Lieder oder ganze Alben auch kaufen. Das ist zwar etwas teurer, aber wenn es nur um ein paar Lieder geht, dann ist diese Alternative auf jeden Fall entspannter. Vor allem die Qualität ist besser: Du bekommst MP3-Dateien, die eine sehr gute Klangqualität haben und frei von Störgeräuschen sind. Alle Infos zum günstigen Kauf von MP3-Dateien habe ich hier zusammengestellt.
  3. Musik Flatrate nutzen – Es existiert die Möglichkeit gegen einen festen Betrag pro Monat so viel Musik herunterzuladen wie du möchtest. Im Abo-Modell kannst du dich auf der Plattform einloggen und deine Liederwünsche eingeben. Nach ein paar Stunden hast du dann die Möglichkeit die Musik als echte MP3-Datei ohne DRM-Schutz oder andere Einschränkungen runterzuladen. Hier erklären ich dir den Ablauf bei einer Musik Flatrate.
  4. Gemafreie Musik hören – Manche Bands und Künstler nutzen Plattformen, um ihre Musik kostenlos zur Verfügung zu stellen. Vor allem junge und eher unbekannte Bands nutzen diesen Weg als Marketing-Kanal. Die Musik wird unter bestimmten Lizenzen zur Verfügung gestellt, so dass du mit den MP3-Dateien alles machen kannst. Auch der Download ist erlaubt und das kopieren oder brennen auf CD. Eine Liste mit guten Plattformen habe ich hier zusammengestellt.

Falls du eine Frage hast, dann kannst du diese über das Formular stellen. Ich antworte so schnell es geht. Und nun bleibt mir nur noch zu sagen: Viel Spaß beim Hören!

Bitte bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,83 von 5 (6 Bewertungen)
Loading...
Hast du eine Frage?