Musikvideos kostenlos online anschauen

von Sebastian (Online-Redakteur) | 4.7 von 5 aus 1027 Bewertungen

Die folgende Liste zeigt euch ein paar Möglichkeiten Musikvideos online anzuschauen. Wichtig dabei war uns, dass alle Plattformen legal sind. Finanziert werden die Angebote durch Werbeeinnahmen, welche dann den Künstlern indirekt zu gute kommen. Die Musikvideos könnt ihr euch kostenlos ansehen, eine Registrierung ist nicht notwendig. Falls ihr noch weitere Tipps kennt, schreibt uns doch ein Kommentar (und natürlich sonst auch)!

tape.tv

tape.tv

Tape.tv ist eine der größten deutschen Musikvideo-Webseiten und hat neben einer riesen Auswahl an Videos auch einige exklusive Unplugged-Sessions mit Musikern wie Incubus, Capser, Jennifer Rostock, KIZ oder Wir sind Helden. Die Unplugged-Versionen sind unter dem Namen „Über den Dächern“ zu finden. Die Navigation ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man mal den Dreh raus hat, gehts :-)

putpat.tv

putpat.tv

putpat.tv beeindruckt mit einem sehr großem Bild, dafür braucht man auch einen ordentlichen Rechner um die Videos ruckelfrei abspielen zu können. Es gibt außerdem noch 10 Kanäle, die dann eine bestimmte Musikrichtung spielen. Gut gelungen ist auch der Veequalizer, mit dem man über einen Regler einstellen kann, welche Musikrichtungen vermehrt oder lieber gar nicht in der Playliste erscheinen sollen.

muzu.tv

muzu.tv

muzu.tv sieht zwar aus wie Youtube in schwarz, bietet allerdings ausschließlich Musikvideos an. Schön gelöst ist hier die Funktion „Playlisten anlegen und abspielen“. Hat bei mir ganz gut funktioniert. Auch die Auswahl an deutscher Musik lässt sich sehen. Da sind neben den aktuellen deutschen Chart-Hits auch so Klassiker wie Das „Bo – Türlich Türlich“ dabei.

myVideo.tv

myVideo.tv

Leider hat myVideo.tv seinen Dienst eingestellt.

myVideo.tv wandelt sich vom Youtube-Klone immer mehr zur professionellen Video-Plattform. Neben den Hobby-Videos ist nun eine extra Webseite für Serien und Musikvideos entstanden. Dort sind viele offizielle Musikvideos von den größten Plattenlabel und Serien wie The Mentalist, K11, Vampires Diaries oder Gossip Girl zu finden.

MTV.de

MTV Musikvideos

MTV.de bieten nicht nur Musiknews, sondern besitzt auch ein großes Archiv an Musikvideos. Groß ist die Auswahl vor allem bei neuen Videos. Hier ist MTV einfach die Anlaufstelle. Sehr übersichtlich dargestellt sind auch die aktuellen angesagtesten Videos des Tages, der Woche oder des Monats.

Yahoo Music

Yahoo Music

Yahoo Music ist vor allem für Amerikaner gemacht und daher findet man auch hauptsächlich amerikanische und internationale Künstler. Die Hip-Hop und RnB Ecke scheint sehr gut vertreten zu sein und daher lohnt sich für Fans dieser Genres ein Blick. Insgesamt ist mir da etwas zu viel Werbung für die Yahoo-eigenen Dienste drauf. Einige der aktuellen Videos können in Deutschland nicht angesehen werden.

KOvideo

KOvideo

KOvideo ist leider nicht für den deutschen Markt gemacht. Hier sind wieder nur die üblichen internationalen/amerikanischen Stars gelistet. Dafür lassen sich auch in Deutschland alle Videos anschauen. Und das Bild ist wohl eines der besten. Auch im Vollbild-Modus kann man noch mit einer richtig guten Bildqualität rechnen.

AOL Music

AOL Music existiert schon lange, aber irgendwie ist die Plattform nicht gut gemacht. Möchte man nach einem Song suchen, so durchsucht man gleich das ganze Internet. Es werden keine ähnlichen Videos oder sonst was angezeigt, was zum weitergucken animieren würde. Alles wirkt ein wenig ungeordnet und ist scheinbar nicht extra für eine Musikvideo-Plattform entwickelt. Leider können die meisten Videos in Deutschland nicht abgespielt werden.

Noch getestet, aber ebenfalls in Deutschland nicht nutzbar ist Youtube.com (in großen Teilen). Noch ein Tipp: Musik-TV im Livestream gibt es seit neustem auf MySpace.

Was sind eure Libelingsplattformen? Kennt ihr noch andere? Wir würden uns über eure Kommentare freuen!