The Kooks – Konk Special Limited Edition (Album)

27. April 2009 von Sebastian
The Kooks auf dem Cover zu Konk

Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder an ein Album einer Indie-Band getraut. Und mit diesem Album habe ich anscheinend genau das richtige erwischt.

Gleich das dritte Lied ließ mich aufhören. „Mr. Maker“ erinnerte mich stark an die Beatles. Der Gesang und die Klatsch-Elemente kommen ihnen schon sehr nah. Hier also das erste große Lob. Denn die Beatles sind unverkennlich eine der ersten „Rock“-Bands, die mit ihrer Musik  nicht ohne Grund großen Erfolg hatten. Eine kleine Einschränkung ist bei den ersten Lieder allerdings geboten. Oft ist der mich so nervende typische Indie-Beat zu finden. Zum Beispiel immer die gleiche Takt-Betonung. Aber wie gesagt nur eine kleine Einschränkung. Was mir auch gefällt ist die Stimme des Sängers. Die klingt auf diesem Album bei einigen Liedern leicht verschnupft, allerdings auf sympathische Weise :-D Und in „Tick Of Time“, einem meiner absoluten Lieblinge auf dem Album, scheint sein Husten wirklich auf eine Erkältung hinzuweisen ;-). Ansonsten gefällt mir an diesem Lied besonders, dass es scheint, als sei es nicht bearbeitet oder durch irgendwelche elektronischen Elemente verstärkt. Durch die positive Stimmung, bringt es mich immer zum Lächeln.

Alles in Allem ist es doch ein sehr abwechslungsreiches Album, dass man auch gut hören kann, wenn man von Indie eigentlich die Nase voll hat. Klingt verrückt, ist aber so…

Auch eine Meinung hat 78s.ch, spex.de, mainstage.de und now-on.at.

Hier noch die Playlist:

1. See The Sun
2. Always Where I Need To Be
3. Mr. Maker
4. Do You Wanna
5. Gap
6. Love It All
7. Stormy Weather
8. Sway
9. Shine On
10. Down To The Market
11. One Last Time
12. Tick Of Time
13. All Over Town
14. Watching The Ships Roll In
15. Eaten By Your Lover
16. No Longer
17. Fa La La
18. Nothing Ever Changes
19. By My Side
20. Hatful Of Love
21. See The Sun (Alternate Version)
22. Brooklyn (Home Demo)

Und das Cover:

The Kooks auf dem Cover zu Konk

The Kooks auf dem Cover zu Konk

Mando Diao - Give Me...
Chris Rea - Santo Sp...
Aura Dione - Before ...

Antworte zu The Kooks – Konk Special Limited Edition (Album)

Trackbacks follow - Kommentare no follow